Helfer-Informationen

Was ist die GC-Meisterschaft?

Geocaching-Teams aus dem ganzen Bundesgebiet treten in einem Wettkampf gegeneinander an, um verschiedene Cache-Aufgaben in möglichst kurzer Zeit zu lösen. Der Sieger erhält den Wanderpokal und ist für die Ausrichtung der nächsten Meisterschaft verantwortlich. Um einer möglichst großen Anzahl von Teams ein maximales Erlebnis zu bieten, hat sich die Zahl von 18 Teams und 9 zu bespielenden Stationen als bester Kompromiss herausgestellt. Bei einer Anmeldung von mehr als 18 Teams (wie seit 2009 jedes Jahr), gibt es vorab eine Qualifikationsrunde, die online durchgeführt wird.

Ablauf einer GC-Meisterschaft:

Das Meisterschaftswochenende beginnt am Freitag Nachmittag mit der Anreise der Teilnehmer. Sie werden am Eventgelände in Empfang genommen und begrüßt, es gibt Kaffee und Kuchen, die Camper werden eingewiesen, die Teams bekommen ihre Teilnehmerausweise. Abends findet das Begrüßungs- und Kennenlern-Event statt, das sogenannte "Vorglühen" mit Grill und Bierwagen.

Am Samstag Morgen gibt es Frühstück für die Camper und die freiwilligen Helfer. Anschließend erfolgt das Briefing, jedes Meisterschaftsteam erhält eine kurze Einweisung sowie einen Laufzettel mit den zu absolvierenden Stationen und dem Zeitplan. Danach machen sich die Teams zu ihren jeweligen Stationen auf, zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder sie werden gefahren.

Die Meisterschaft wird über 9 Stationen ausgetragen, an denen unterschiedliche Aufgaben in einer bestimmten Zeit zu erfüllen sind. Für die Aufgaben werden Punkte vergeben, das Team mit den meisten Punkten gewinnt. Die Aufgaben sind immer sehr unterschiedlich, meist ist es ein Kurzmulti in irgendeiner Form. Es gab aber auch schon reine Denksport- oder Geschicklichkeitsaufgaben bis hin zu kompletten Escape-Rooms.

Am Eventgelände gibt es ab dem späten Nachmittag wieder Kaffee und Kuchen. Ab 18.00 Uhr werden die Teams zurückerwartet, es folgt das eigentliche Meisterschafts-Event, in dessen Rahmen die Siegerehrung stattfindet (etwa ab 20.00 Uhr). Zu diesem Event werden auch einige Aussteller erwartet, Grill und Bierwagen sind wieder vor Ort.

Am Sonntag Morgen gibt es noch ein Frühstück, danach reisen die Camper ab und das Meisterschaftswochenende ist zu Ende.


So ein Meisterschafts-Wochenende erfordert viel Planung und Organisation. Und wir schaffen das bestimmt nicht alleine!

Wer sich vorstellen könnte, uns bei dieser gewaltigen Aufgabe zu unterstützen und sich noch in keine der Helfer-Listen eingetragen hat, kann sich bitte über dieses Formular bei uns melden und seine E-Mail-Adresse eintragen.

Anmeldung für Helfer

   

Weitere Informationen erfolgen künftig per Mail-Verteiler.
Falls du jetzt schon eine Vorstellung davon hast, wie du uns unterstützen möchtest, oder weitere Ideen oder Möglichkeiten mit uns besprechen möchtest, schreibe das bitte ins Feld "Bemerkungen" oder per E-Mail an kontakt@gc-meisterschaft.de!


Ablaufplan für die Helfer:

Aktivität Helfer benötigt
FREITAG
ab 12.00 Uhr Aufbau am Eventgelände Zelte und Biertischgarnituren aufbauen  
ab 15.00 Uhr Verkauf von Kaffee und Kuchen
Verkauf von Coins und T-Shirts
Akkreditierung der Teams
Verkauf
Parkeinweiser
Camper-Einweiser
Kuchenspenden
Kaffeemaschinen
Kaffeekannen
ab 17.00 Uhr Vorglüh-Event Catering/Ausschank
Gläser einsammeln/spülen
Bier zapfen, grillen
 
23.00 - 6.00 Uhr Platzwache Nachtwächter  
SAMSTAG
ca. 6.00 Uhr Frühstück Frühstücksbuffet, Kaffee  
ca. 7.30 Uhr Teameinweisung    
anschließend Eventgelände vorbereiten Aufräumen vom Vortag
Vorbereitung Event
 
ca. 7.00 - 8.00 Uhr Aufbau der Wettkampfstationen Stationsaufbau
Transport
Autos mit >5 Plätzen
Kombi/Transporter
Sturmsichere Pavillons (3x3m)
8.30 - 18.00 Wettkampf Stationsbetreuer
"Springer" für Stationsbetreuung
"MacGyver" für Reparaturen
 
ab 15.00 Uhr Aufbau am Eventgelände
Verkauf von Kaffee und Kuchen
Verkauf von Coins und T-Shirts
Aufbauen
Verkaufen
Parkeinweiser
Kuchenspenden
ab 17.00 Uhr Meisterschafts-Event Catering/Ausschank
Gläser einsammeln/spülen
Bier zapfen, grillen
 
ca. 18.00 Uhr Rückkehr der Teams
Auswertung

Urkunden ausfüllen
 
ab 18.00 Uhr Abbau der Stationen Abbau der Stationen
Aufräumen
Transport
Autos mit >5 Plätzen
Kombi/Transporter
ca. 21.00 Siegerehrung    
23.00 - 6.00 Uhr Platzwache Nachtwächter  
SONNTAG
ca. 7.00 Uhr Früstück Frühstücksbuffet, Kaffee  
ca. 9.00 Uhr Abreise Winken Taschentücher
9.00 - 12.00 Uhr Abbau und Aufräumen Abbauen, Müll einsammeln, putzen  

 
© 2018-2019 by Team DüsselschlägerKontakt & Impressum
567